08.11.15 => HSG Ka/Le gegen TV Trappenkamp

Am Sonntag, den 8.11.15 standen wir TV Trappenkamp gegenüber. Das Spiel fand in der Lakweghalle bei uns in Kaltenkirchen statt.

Wir starteten mit 10 Spielern in das Spiel, anfangs stellten wir uns in der Abwehr und im Angriff gar nicht schlecht an. Doch durch viele verworfene Bälle fielen wir zurück, wir schafften es wieder aufzuholen, und so war der Halbzeitstand 07 : 10.

Zum Start der 2. Halbzeit hatten wir Probleme wieder ins Spiel zu kommen und vergaben durch ein zu hektisches Spiel einige Bälle. Wir fanden im Großen und Ganzen wieder ins Spiel zurück. Große Probleme hatten wir damit unsere Bälle zu verwandeln und konnten unsere Leistung in der Abwehr und die Geschwindigkeit im Angriff leider nicht konstant beibehalten. Der Endstand des Spiels war 14:21.

Geschrieben von Skaja

11.10.15 => Lübeck 1876 I gegen HSG Ka/Le

Am Sonntag, den 11.10.2015 haben wir gegen Lübeck1876 I in Lübeck gespielt. Wir sind mit 11 Spielerinnen angereist, sodass wir genug Auswechselmöglichkeiten hatten. Unser Torwart war auch nach längerer Verletzung wieder dabei. Im Gesamten Spiel wurden viele Spielzüge angesagt, jedoch konnten diese nicht erfolgreich vollendet werden, da wir oft zu dicht auf der Abwehr standen. Unsere Abwehr war phasenweise gut und wir haben uns abgesprochen. Leider gab es auch Phasen, in denen wir mehr zupacken hätten müssen. Am Ende der ersten Halbzeit stand es 16:5 für Lübeck1876 I. 

Im weiteren Verlauf wurden Torchancen nicht genutzt und es gab zu viele Fehlpässe. Wir hätten uns mehr bewegen müssen, da die Gegner ein sehr schnelles Spiel gespielt haben. Sie erzielten viele Tore über Tempogegenstöße. Der Endstand war 36:11 für Lübeck1876 I.

Geschrieben von Laura

20.09.15 => Vfl Rethwisch gegen HSG Ka/Le

Am Sonntag, den 20.09.15 haben wir gegen den Vfl Rethwisch in Bad Oldesloe gespielt. Wir sind mit 9 Spielern angereist, sodass wir zwei Auswechselspieler hatten. Da unser Torwart verletzt war, mussten welche von den Feldspielern ins Tor. Die erste Halbzeit war die Abwehr sehr gut. Wir haben nur sechs Gegentore kassiert! In der Abwehr haben wir uns sehr gut abgesprochen. Der Angriff fiel uns jedoch schwerer, da wir mit der defensiven Abwehr der Gegnermannschaft nicht so gut klar gekommen sind, weshalb wir in der ersten Halbzeit auch nur sechs Tore erzielen konnten. Zwischendurch haben wir mit 3 Toren geführt, doch aufgrund von vielen Fehlpässen und ungenutzten Torchancen gingen wir mit einem 6:6 in die Halbzeit!

Die zweite Halbzeit fiel uns schon etwas schwerer. Die ersten 15 Minuten konnten wir noch einige Chancen nutzen, doch aufgrund von weiteren vielen Fehlpässen und durch zu wenige Absprachen im Angriff, sind wir dann in den Rückstand gekommen. Teilweise standen wir zu dicht vor der Abwehr und haben uns im Angriff viel zu wenig bewegt. Das Endergebnis war 14:10 für den Vfl Rethwisch.

Geschrieben von Lea

13.09.15 => HSG Ka/Le gegen SC Nahe 08

Zum Start der Saison 2015/16 trafen wir in einem Heimspiel auf den SC Nahe 08. Wir spielten am Sonntag, den 13.9.15, um 12:45 Uhr bei uns im Lakweg. Das Spiel fand mit 12 Feldspielerinnen statt, da unsere Torhüterin sich wenige Tage zuvor den Fuß verstaucht hatte. Somit mussten Lea, Rika und Jonna sich bereit erklären ins Tor zu stellen, was sie alle jedoch mit Bravur meisterten. Das Spiel begann sehr spannend, sodass der SC Nahe 08 nur mit 1-2 Toren führte, doch das änderte sich schnell. Unsere Mannschaft war nämlich ziemlich überfordert mit der 3-2-1 Abwehr unserer Gegner und hat damit viele Torchancen vergeben. Außerdem wurden unheimlich viele 7-Meter nicht verwandelt. Der Halbzeitstand war dann 4:8 für den SC Nahe 08, doch 4 Tore sind ja beim Handball noch gut aufzuholen.

Aber in der zweiten Halbzeit folgten weitere verworfene 7-Meter und dazu gab es ein paar Zeitstrafen, sodass wir einen Moment lang nur zu 4 auf dem Spielfeld waren. Diese doppelte Unterzahl ließ uns noch mehr Gegentore kassieren und wir lagen immer weiter hinten. Kurz vor Spielende hatten wir jedoch das Glück, dass der SC Nahe 08 im Angriff oft den Ball verlor, sodass wir noch einige Tore verwandeln konnten. Der Endstand war dann 13:19 für den SC Nahe 08. Insgesamt hatten wir viele gute Ideen und Spielzüge, aber auch viele Schwächen. Doch trotz der Niederlage war es ein schöner Saisonstart und es hat Spaß gemacht zu spielen.

Geschrieben von Morlin