mJE – Sieg gegen WSV Tangstedt

Vergangenen Samstag traten wir in Tangstedt an. Unser erstes Spiel mit fast voller Bank sorgte für viel Bewegung auch neben der Spielfläche. Es wurde viel gewechselt, damit alle gleichmäßig viele Spielanteile hatten. Das kam besonders unseren Neuankömmlingen zu Gute.
Wir waren nicht darauf aus, wie andere Vereine auf Torausbeute zu gehen. Vielmehr sollten auch andere Positionen besetzt werden, um Erfahrungen sammeln zu können.
Über ein 6:0 zur Halbzeit kamen wir zu einem nie gefährdeten 13:1 Auswärtserfolg. Jonah tat als sicherer Torwart seinen Teil dazu bei. Leon erzielte einen Penalty-Treffer, Max kassierte seine erste 2-min. Zeitstrafe. Sicherlich ein komisches Gefühl – auch ich kann mich noch an meine erste persönliche Strafe erinnern – eine gelbe Karte – und die bekam ich von meiner eigenen Trainerin ! Ist aber schon über 40 Jahre her :-)
Aus Trainersicht hätte ich ein wenig mehr Zusammenspiel erwartet. Offenbar war der Drang einiger unbedingt ein Tor zu erzielen größer, als andere in Szene zu setzen. Da hätten sich bestimmt sehenswertere Möglichkeiten ergeben.
Aber wir werden daran arbeiten.

Tim, Lars, Alexandro, Timur, Finlay, Finn, Coco 8, Max 2, Leon 2, Nikita 1, Timon, Jonah, Maurice

mJE mit dritten Spiel. HU1- KaLe 30:5 (17:4)

Nachdem wieder 2 Spiele verschoben/abgesagt wurden, freuten sich alle, mit einer gewissen Anspannung, der heutige Gegner war HU1, auf das Spiel.

Nach dem Anpfiff hat es gut begonnen, es stand nach kurzer Zeit 2:2. Doch dann hatten sich die Ulzburger eingespielt und sie konnten durch ihre Schnelligkeit und gute Abwehr schnell in Führung gehen. Zur Halbzeit stand es 17:4.

In der zweiten Halbzeit wurde weiter gegen einen übermächtigen Gegner gekämpft, viel gelaufen, und den einen oder anderen Ball erobert, doch das Spiel endete mit 30:5.

Tore: Jonah 3, Finn 1, Niklas 1

post

mJE mit zweitem Auftaktsieg. KaLe – HU2 12:7 (5:2)

Am zweiten Spieltag spielten wir in eigner Halle gegen unsere Gäste aus Hensted-Ulzburg, die mit ihrer zweiten Vertretung angereist waren. Schon während des Aufwärmens war zu spüren, dass die Jungs konzentriert bei der Sache waren. Wir starteten dieses Mal mit Niklas in der Abwehr, der wie auch wiederholt Max eine Sonderaufgabe zugewiesen bekam. Die beiden Haupttorschützen aus den letzten Spielen unseres Gegners galt es genauer aufs Korn zu nehmen. Da der eine das Tor von HU bewachte, konnte Niklas in den Angriff wechseln uns sich wiedeholt gut in Szene setzen. Unsere Abwehr arbeitete konzentriert, war zur Stelle und half sich gegenseitig prima aus. Niklas und Coco sorgten für die ersten Treffer. So stand es zur Halbzeit 5:2.
In der zweiten Halbzeit wechselte HU den Torwart und konnte bis auf 7:6 verkürzen. Nun drehten alle unsere Jungs nochmal ordentlich auf. Auch unsere Einsteiger zeigten, dass sie schon einiges auf dem Kasten haben, alle brachten sich sehr gut ins Spiel ein. Über ein 9:6 kamen wir zu einem verdienten 12:7. Diese Partie hat Lust auf mehr gemacht.

Lasse, Max (1), Maurice, Tim, Coco (3), Niklas (7), Noah, Leon (1), Timon, Jonah

 

 

Erster Spieltag im dritten Anlauf – Auswärtssieg !! KaLe – Hartenholm 13:8

IMG_0194
Nachdem der erste Spieltag von unserem Gegner und der zweite durch uns selbst abgesagt werden musste, konnten wir im dritten Anlauf endlich unser erstes Punktspiel in der neuen Saison bestreiten. Auf Hartenholm trafen wir schon in den Vorjahren bei F-Jugend-Turnieren und zuletzt in der letzten Saison, wo wir uns unentschieden trennten. Doch in der Zwischenzeit haben wir fleißig trainiert und dazu gelernt. Zuversichtlich fuhren wir gut besetzt nach Hartenholm. Wir absolvierten unser neues Aufwärmprogramm und starteten konzentriert. Durch eine gute Zuordnung konnten wir unserem Gegner den ein oder anderen Ball abluchsen. Die starke Haupttorschützin von Hartenholm hatte Max prima im Griff, ab Mitte der ersten Halbzeit vernagelte Jonah sein Tor. Unsere Debütanten Tim und Timon fügten sich prima ins Spiel ein. Das Freilaufen fiel uns heute etwas schwerer, hinderte uns aber nicht daran, auf verschiedenen Positionen gute Torchancen heraus zu spielen. Unsere Tore verteilten sich auf insgesamt 6 unserer 10 Feldspieler und Jonah konnte 3 von 4 Penaltys abwehren. Eine noch bessere Chancenverwertung haben wir uns für die kommenden Spiele aufbewahrt. Alles in Allem ein wirklich gelungener Saisonauftakt und ein tolles Gefühl, mit einer tollen Mannschaftsleistung endlich einen Sieg einzuspielen.

Tore: Niklas 5, Lasse 2, Finlay 2, Leon 2, Noah 1, Maurice 1